News
 

Mindestens ein Toter bei Bombenanschlag auf Hotel in Mogadischu

Mogadischu (dts) - Bei einem Autobombenanschlag auf ein Hotel in der somalischen Hauptstadt Mogadischu ist am Montag mindestens ein Mensch ums Leben gekommen, mindestens zehn weitere wurden offenbar verletzt. Der Nachrichtenagentur Reuters zufolge sind innerhalb einer Stunde drei Bomben vor einem Hotel explodiert. Die somalischen Sicherheitskräfte hätten darauf mit Schüssen reagiert.

Zu den Anschlägen habe sich bisher niemand bekannt.
Vermischtes / Somalia / Gewalt / Terrorismus / Livemeldung
01.01.2014 · 19:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen