News
 

Mindestens drei Verletzte nach Schießerei an US-Schule

Roswell (dts) - In der Stadt Roswell im US-Bundesstaat New Mexico ist es am Dienstag zu einer Schießerei gekommen, bei der mindestens drei Menschen verletzt wurden. Nach Angaben der örtlichen Polizei sei der Schütze verhaftet worden. Die Polizei habe die Schule abgeriegelt und die Schüler mit Bussen zu einem nahe gelegenen Einkaufszentrum gebracht, wo sie von ihren Eltern abgeholt werden können.

Weitere Hintergründe zu der Schießerei wurden zunächst nicht bekannt.
Vermischtes / USA / Gewalt / Livemeldung
14.01.2014 · 17:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen