News
 

Mindestens drei Tote nach Anschlag in Teheran

Teheran (dts) - Bei dem Bombenanschlag in Teheran sind mindestens drei Menschen ums Leben gekommen, darunter auch der Attentäter. Acht weitere seien verletzt worden, berichtet der Fernsehsender "Press TV". Ob der Anschlag in irgendeinem Zusammenhang mit den ebenfalls heute stattfindenden Protesten steht ist nicht klar. Der Anschlag ereignete sich am Nordflügel von Khomeinis Mausoleum, dem Anführer der islamischen Revolution, der 1989 gestorben war. Die verletzten Pilger wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.
Iran / Gewalt
20.06.2009 · 17:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen