News
 

Mindestens drei Tote bei Busunfall

Radevormwald (dpa) - Bei einem Busunfall in Nordrhein-Westfalen sind mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. Neun Menschen wurden verletzt, außerdem können noch Insassen unter dem Bus begraben sein. Der Linienbus stürzte in Radevormwald eine Böschung der Wupper hinunter. «Er liegt kopfüber am Rande des Wupperbettes», sagte ein Stadtsprecher. In dem Bus befanden sich schätzungsweise 15 bis 18 Menschen. Ein Hubschrauber und mehrere Rettungsdienste sind im Einsatz.
Unfälle / Verkehr
22.09.2009 · 13:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen