News
 

Mindestens drei Tote bei Bombenanschlag in russischer Stadt

Moskau (dts) - In Russland sind bei einem Bombenanschlag in der russischen Stadt Stawropol mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. Das berichten die russischen Nachrichtenagenturen "Interfax" und "Ria Novosti". Laut ersten Berichten soll im Zentrum der Stadt eine Autobombe explodiert sein. Weitere Details über mögliche weitere Opfer lagen zunächst nicht vor. Stawropol hat rund 365.000 Einwohner und liegt im Süden des Landes. Die Stadt gilt aufgrund ihrer Lage als das "Tor zum Kaukasus".
Russland / Terrorismus / Glücksspiel / Unglücke
26.05.2010 · 17:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen