myboni.de - Dein Bonusportal zum Geld verdienen.
 
News
 

Mindestens drei Bundeswehrsoldaten sterben bei Gefechten in Afghanistan

Kabul (dts) - Bei den schweren Gefechten im nordafghanischen Distrikt Chahar Darah sind heute mehrere Bundeswehrsoldaten getötet worden. Der Sprecher des Einsatzführungskommandos bestätigte bislang drei Tote. Fünf Soldaten seien zudem schwer verletzt worden. Eine Bundeswehr-Patrouille war offenbar in der Nähe der Stadt Kundus von Talibankämpfern angegriffen worden. In der Folge sei es zu stundenlangen Feuergefechten mit den Aufständischen gekommen, auch Gebäude seien Augenzeugenberichten zufolgen zerstört worden. Die afghanische Provinz Kundus gilt als gefährlichste des Landes.
Afghanistan / DEU / Militär / Gewalt / Terrorismus
02.04.2010 · 16:51 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen