quasar bonus
 
News
 

Mindestens 7 Tote nach Anschlag auf Christen in Ägypten

Alexandria (dts) - Bei einem Anschlag im Norden Ägyptens, der offensichtlich koptischen Christen gegolten hat, sind mindestens sieben Menschen ums Leben gekommen. Mindestens 24 weitere Menschen wurden verletzt, hieß es von Seiten der Sicherheitsbehörden. In der Nacht zum 1. Januar war eine Autobombe vor einer christlichen Kirche in der Stadt Alexandria im Viertel Sidi Beschr explodiert, als die Gläubigen aus der Kirche kamen.

Unmittelbar nach dem Anschlag sollen sich Christen und Muslime gegenseitig mit Steinen beworfen haben. Die koptischen Christen stellen etwa sechs bis zehn Prozent der Bevölkerung Ägyptens, die ansonsten stark muslimisch geprägt ist. Die Zahl der gewalttätigen Übergriffe auf Christen hat in den vergangenen Jahren stark zugenommen.
Ägypten / Religion / Terrorismus
01.01.2011 · 05:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen