News
 

Mindestens 60 Tote bei Auseinandersetzungen in Afghanistan

Kabul (dts) - In Afghanistan sind am Samstag mindestens 60 Menschen bei Auseinandersetzungen zwischen rivalisierenden Rebellengruppen ums Leben gekommen. Nach Berichten der BBC seien im Norden von Afghanistan Kämpfer der Taliban auf Anhänger der Gruppe Hezb-e Eslami getroffen. Bei den Gefechten habe es auch mehrere zivile Opfer gegeben. Ein Polizeisprecher habe als Grund für die Ausschreitungen einen Machtkampf über mehrere Dörfer angegeben. Die Hezb-e Eslami gilt als besonders radikal und dogmatisch und ist die zweitgrößte Rebellengruppe in Afghanistan.
Afghanistan / Terrorismus / Gewalt
07.03.2010 · 10:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen