News
 

Mindestens 44 Erdbebentote in Indonesien

Jakarta (dpa) - Die Zahl der Toten nach dem heftigen Erdbeben vor der indonesischen Insel Java ist auf mindestens 44 gestiegen. Mehr als 1000 Häuser wurden beschädigt. Tausende Menschen mussten flüchten. Es wird befürchtet, dass die Zahl der Todesopfer noch höher liegen könnte, da die Nachrichtenverbindungen zu entlegenen Gebieten unterbrochen sind. Das Erdbeben der Stärke 7,3 hatte sich gestern Nachmittag ereignet. Das Epizentrum lag rund 200 Kilometer südöstlich der Metropole Jakarta. Auch dort war der Erdstoß deutlich zu spüren.
Erdbeben / Indonesien
03.09.2009 · 00:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen