News
 

Mindestens 43 Tote nach Fährunglück in Ägypten

Kairo (dts) - Bei einem Fährunglück in Ägypten sind mindestens 43 Menschen gestorben. Wie die staatliche Nachrichtenagentur MENA berichtet, habe sich die Fähre auf einer Fahrt auf dem Nil befunden. Dabei soll sie gekentert sein.

Wie das Staatsfernsehen berichtet, suchen Rettungskräfte nach weiteren Opfern, während eine nicht bekannte Zahl von Überlebenden ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Über die Nationalität der Passagiere ist zur Stunde noch nichts bekannt.
Ägypten / Unglücke / Schifffahrt
29.04.2011 · 15:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen