News
 

Mindestens 42 Tote nach heftigen Regenfällen in El Salvador

San Salvador (dts) - Nach kräftigen Regenfällen und anschließenden Überflutungen sind in El Salvador mindestens 42 Menschen ums Leben gekommen. Das sagte El Salvadors Innenminister Humberto Centeno soeben auf einer Pressekonferenz. Die Regierung rief für fünf Landesbezirken den Notstand aus. Die Regenfälle waren durch den Hurrikan Ida ausgelöst worden. Es wird erwartet, dass sich die Zahl der Opfer noch erhöht.
El Salvador / Wetter
08.11.2009 · 15:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen