News
 

Mindestens 39 Tote bei schwerem Busunglück in Indien

Neu-Delhi (dts) - Bei einem schweren Busunglück im Norden Indiens sind mindestens 39 Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei war der Bus im Bundesstaat Himachal Pradesh von der Straße abgekommen und mehr als 100 Meter in einer Schlucht gestürzt. Der Fahrer hatte auf einer abgelegenen Bergstraße im Bezirk Chamba in einer Kurve offenbar die Kontrolle verloren.

In Indien kommen jedes Jahr über 100.000 Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben. Als Ursache gelten oft rücksichtsloses und zu schnelles Fahren sowie schlechte Straßen.
Vermischtes / Indien / Straßenverkehr / Unglücke
11.08.2012 · 12:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen