News
 

Mindestens 37 Tote nach Gasexplosion in chinesischem Kohlebergwerk

Peking (dts) - In China sind bei einer Gasexplosion in einem Kohlebergwerk mindestens 37 Menschen ums Leben gekommen. Weitere 71 Bergarbeiter sollen unter Tage eingeschlossen sein, berichtet die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua. 415 Arbeiter sollen sich laut dem Bericht selbst gerettet haben. Insgesamt waren zum Unglückszeitpunkt über 500 Menschen in der Mine, als sich das Unglück um 2:30 Uhr Ortszeit (19:30 Uhr deutscher Zeit) in der Nacht auf Samstag ereignete. Das Kohlebergwerk liegt rund 400 Kilometer östlich der Provinzhauptstadt Harbin im Nordosten Chinas.
China / Unfälle
21.11.2009 · 09:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen