News
 

Mindestens 35 Tote bei Krawallen in Kairo

Kairo (dpa) - In Ägypten ist die Zahl der Toten bei den Krawallen um den Kairoer Tahrir-Platz auf mindestens 35 gestiegen. Von dieser Zahl gehen Mediziner und Juristen aus. Behörden meldeten hingegen, dass bei den Protesten seit Samstag 28 Personen in der Hauptstadt getötet wurden. In Ägypten gibt es bereits seit Freitag Demonstrationen gegen den regierenden Militärrat, seit Samstag mit heftigen Ausschreitungen. Auch in Alexandria und Ismailia kamen Menschen ums Leben.

Konflikte / Ägypten
22.11.2011 · 14:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen