News
 

Mindestens 34 Tote bei Hauseinsturz in Neu-Delhi

Neu-Delhi (dpa) - Beim Einsturz eines fünfstöckigen Wohnhauses in Neu-Delhi sind mindestens 34 Menschen ums Leben gekommen. Über 50 weitere Menschen wurden verletzt. Die Behörden befürchten, dass noch bis zu 70 Bewohner in den Trümmern des Hauses verschüttet sind. Augenzeugen berichteten von verzweifelten Rufen der Eingeschlossenen. Die Behörden vermuten, dass jüngste Überschwemmungen in Neu-Delhi das Fundament des Gebäudes beschädigt haben könnten. Nachbarn wiederum meinten, dass der Bau eines weiteren Stockwerks die Statik des Gebäudes geschwächt haben könnte.

Unfälle / Indien
16.11.2010 · 00:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen