News
 

Mindestens 34 Tote bei Brand in Bangladesch

Dhaka (dts) - In Bangladesch sind bei einem Brand in der Hauptstadt Dhaka mindestens 34 Menschen um Leben gekommen. Bei dem Feuer, das heute um 22:30 Uhr Ortszeit ausgebrochen war, seien darüber hinaus mehr als 100 Personen verletzt worden, berichten lokale Medien. Die Explosion eines Transformators habe den Brand verursacht. Danach breitete sich das Feuer auf umliegende Wohn- und Gewerbegebäude aus. Unter den 34 Todesopfern sollen sich auch Frauen und Kinder befunden haben. Ob der Brand inzwischen gelöscht werden konnte, war vorerst nicht bekannt.
Bangladesch / Unglücke
03.06.2010 · 20:35 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
11.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen