News
 

Mindestens 31 Tote durch Tropensturm «Nock-Ten» auf Philippinen

Manila (dpa) - Mindestens 31 Menschen sind beim Tropensturm «Nock-Ten» auf den Philippinen ums Leben gekommen. 27 Menschen werden noch vermisst. Weite Landstriche waren überschwemmt, Städte standen unter Wasser und zahlreiche Straßen waren unter Erdrutschen begraben. Mehr als 600 000 Menschen waren aus ihren Häusern geflüchtet. Dutzende Flüge wurden gestrichen und der Fährverkehr in den betroffenen Provinzen teilweise eingestellt. Tausende Passagiere strandeten in Häfen und auf Flughäfen.

Wetter / Unwetter / Philippinen
28.07.2011 · 06:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen