News
 

Mindestens 30 Tote nach Explosion in Pakistan

Peschawar (dts) - Bei einer Explosion im Nordwesten Pakistans sind offenbar mindestens 30 Menschen getötet worden. Nach Angaben der lokalen Behörden handelt es sich bei dem Vorfall möglicherweise um einen Selbstmordanschlag. Die Explosion habe einen Konvoi der Sicherheitskräfte getroffen, als dieser einen Marktplatz nahe der Grenze zum Swat-Tal überquerte. Die aktuelle Kette von Anschlägen weist auf ein erneutes Erstarken der radikal-islamischen Taliban in der Region hin. Erst am Wochenende hatten Taliban-Kämpfer ein Armee-Hauptquartier in Rawalpindi angegriffen.
Pakistan / Terrorismus
12.10.2009 · 10:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen