News
 

Mindestens 30 Menschen bei Grubenunglück in Indonesien eingeschlossen

Jakarta (dts) - Bei einem Grubenunglück in Indonesien sind mindestens 30 Menschen eingeschlossen worden. Das berichtet der Nachrichtensender CNN. Demnach hatte es in einer Kohlemine auf Sumatra eine Explosion gegeben, wonach die Zugangstunnel eingestürzt waren. Das Schicksal der Eingeschlossenen ist völlig unklar. Rettungskräfte seien unterwegs, um die Minenarbeiter zu befreien, sagte ein Sprecher.
Indonesien / Grubenunglück
16.06.2009 · 09:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen