News
 

Mindestens 26 Tote bei Flugzeugabsturz in Angola

Luanda (dts) - Im südwest-afrikanischen Angola sind beim Absturz eines Militärflugzeugs mindestens 26 Menschen ums Leben gekommen. Das berichtet die BBC unter Berufung auf die örtlichen Behörden. Unter den Toten sollen auch drei Generäle der angolanischen Armee sein.

Sechs Personen, darunter der Pilot und der Co-Pilot, überlebten das Unglück, das sich in der Nähe der Stadt Huambo im Inneren des Landes ereignete. Die Maschine vom Typ Embraer war kurz nach dem Start verunglückt und brach beim Aufprall in mehrere Teile auseinander. Die Unglücksursache ist noch ungeklärt.
Angola / Luftfahrt / Unglücke
14.09.2011 · 21:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen