News
 

Mindestens 25 Verletzte bei Zugunglück in Sachsen

Bad Lausick (dpa) - In der Nähe von Bad Lausick in Sachsen hat ein Regionalexpress ein Auto gerammt. Mindestens 25 Menschen wurden verletzt, neun davon schwer. Sie wurden mit Hubschraubern und Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Unfall passierte an einem Bahnübergang. Der vordere Wagen entgleiste und kippte auf ein Feld. Zwei weitere Waggons sprangen aus den Schienen, blieben aber stehen.

Unfälle / Bahn
20.09.2011 · 15:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen