News
 

Mindestens 25 Tote bei Doppelanschlag in Aleppo

Damaskus (dpa) - Bei zwei Bombenanschlägen in der syrischen Stadt Aleppo sind mindestens 25 Menschen getötet worden. Das Staatsfernsehen berichtete außerdem von 175 Verletzten. Die Sprengsätze waren vor Einrichtungen von Sicherheitskräften explodiert. Bisher war es in der zweitgrößten Stadt Syriens relativ ruhig. Das Staatsfernsehen machte bewaffnete Terrorgruppen für die Anschläge verantwortlich. Gegner von Präsident Baschar al-Assad wiesen das zurück und sagen, sein Regime stecke dahinter.

Konflikte / Syrien
10.02.2012 · 13:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen