News
 

Mindestens 25 Tote bei Bombenanschlag im Irak

Bagdad (dts) - Bei einem neuen Bombenanschlag im Irak sind mindestens 25 Menschen ums Leben gekommen. Mindestens 50 weitere seien verletzt worden, sagte ein lokaler Behördensprecher. Die Bombe war in der im Nordirak gelegenen Stadt Kirkuk explodiert. Heute wollen sich die US-Truppen endgültig aus den Städten im Irak zurückziehen.
Irak / Terror
30.06.2009 · 17:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen