News
 

Mindestens 23 Tote bei Verkehrsunfall in Indien

Neu-Delhi (dts) - Im Norden Indiens sind in der vergangenen Nacht mindestens 23 Menschen bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Unter den Toten seien Behördenangaben zufolge auch 14 Kinder. 12 weitere Personen seien zudem verletzt worden, vier davon lebensgefährlich. Der Unfall hatte sich ereignet, als ein Traktor mit einem mit etwa 70 Passagieren besetzten Anhänger ein anderes Fahrzeug überholen wollte. Dabei hatte der Fahrer offenbar die Kontrolle über den Traktor verloren, sodass sich das Fahrzeug anschließend überschlug. In Indien ereignen sich aufgrund schlechter Straßenverhältnisse häufig schwere Verkehrsunfälle.
Indien / Straßenverkehr / Unglücke
09.02.2010 · 07:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen