News
 

Mindestens 20 Tote und 26 Verletzte bei Busunfall in Indien

Neu Delhi (dts) - Bei einem Busunfall in Indien sind heute mindestens 20 Menschen getötet und 26 weitere verletzt worden. Wie lokale Behörden mitteilten, ereignete sich der Unfall im Bezirk Doda des indisch verwalteten Teils von Kaschmir. Der Bus war demnach auf dem Weg von Doda nach Jammu, als er in einer Kurve von der Straße abkam und in eine Schlucht raste. Von den 26 Menschen, die bei dem Unfall verletzt wurden, befinden sich 21 in kritischem Zustand und wurden per Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen. In dem bergigen Bezirk Doda kommt es unter anderem wegen schlechter Straßenverhältnisse und Geschwindigkeitsüberschreitungen immer wieder zu Unfällen.
Indien / Unfall
07.09.2009 · 13:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen