News
 

Mindestens 19 Tote bei Erdrutschen in Rio

Rio de Janeiro (dpa) - Traurige Bilanz am letzten Tag des Jahres: In Rio de Janeiro und der Umgebung sind nach fast 24 Stunden Dauerregen mindestens 19 Menschen bei Erdrutschen ums Leben gekommen. In der brasilianischen Millionen-Metropole am Atlantik sind die Behörden in erhöhter Alarmbereitschaft. Nach Angaben der Feuerwehr starben in Rio zehn und in angrenzenden Gemeinden neun Menschen. Der Zivilschutz registrierte etwa 100 Erdrutsche. Die Häuser in den Armensiedlungen liegen oft an Hängen oder auf Hügeln.
Unwetter / Brasilien
31.12.2009 · 22:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen