News
 

Mindestens 18 Tote bei Minenunglück in Ghana

Accra (dts) - Bei einem Minenunglück in Ghana sind mindestens 18 Menschen ums Leben gekommen, darunter auch 14 Frauen. Nach Angaben der örtlichen Polizei hatten die Menschen in der illegalen Mine in Dompoase nach Gold geschürft, als die Grube einstürzte. "Dies ist das größte Minenunglück in der Geschichte Ghanas", sagte ein Sprecher der Behörden. Die Rettungskräfte vermuten, dass sich bis zu 30 Menschen in dem Bergwerk befanden und befürchten daher weitere Opfer.
Ghana / Bergwerk / Unglück
12.11.2009 · 10:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen