News
 

Mindestens 18 Tote bei Anschlag in Algerien

Algier (dts) - In Algerien sind bei einem Sprengstoffanschlag mindestens 18 Menschen ums Leben gekommen. Medienberichten zufolge hätten sich zwei Selbstmordattentäter vor dem Gebäude einer Militärakademie in der Küstenstadt Cherchell in die Luft gesprengt. Zahlreiche Menschen, unter ihnen auch viele Militärangehörige, hätten sich zum Zeitpunkt des Anschlags am Gebäude aufgehalten.

Hinter dem Anschlag werden radikale Islamisten vermutet. In den letzten Monaten hatten sich in Algerien verstärkt Attentate ereignet.
Algerien / Terrorismus / Livemeldung
27.08.2011 · 08:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen