News
 

Mindestens 177 Festnahmen an der Wall Street

New York (dpa) - Bei den Demonstrationen an der New Yorker Wall Street ist es zu heftigen Ausschreitungen gekommen. Wie die «New York Times» berichtete, wurden mindestens 177 Menschen festgenommen. Zehn Demonstranten und sieben Polizisten wurden bei den Zusammenstößen in der Nähe der Börse verletzt. Einigen Beamten soll von den Aktivisten eine brennende Flüssigkeit in die Augen gespritzt worden sein. Tausende Demonstranten waren nach Aufrufen über Netzwerke wie Facebook in das Herz des New Yorker Finanzbezirks bekommen, um gegen die Macht der Banken und soziale Ungerechtigkeiten zu demonstrieren.

Proteste / Börsen / Finanzen / USA
17.11.2011 · 23:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen