News
 

Mindestens 17 Menschen bei Minenexplosion in Indonesien getötet

Jakarta (dts) - Bei einer Gasexplosion in einem Kohlebergwerk in Indonesien sind mindestens 17 Menschen getötet worden. Das berichtet der britische Sender BBC. 23 weitere Bergleute werden noch vermisst. Die Verschütteten sind unter Tage gefangen und haben keinen Zugang zu Luft oder Sicherheitsausrüstung. Der Polizeichef des Bezirks befürchtet deshalb, dass die Bergarbeiter bereits tot sind. In der Mine im Sawahlunto-Bezirk in West-Sumatra hatte es am Dienstag eine massive Methangasexplosion gegeben. Obwohl Indonesien zu den größten Kohleexporteuren der Welt gehört, gibt es in dem Land keine offiziellen Sicherheitsstandards und meist nur mangelhafte Ausrüstung für Bergarbeiter.
Indonesien / Unglück
17.06.2009 · 07:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen