News
 

Mindestens 150 Verletzte bei Chlorgas-Explosion im Irak

Amarah (dts) - Im Irak sind am Donnerstagabend mehr als 150 Menschen bei einer Chlorgas-Explosion im Süden Iraks schwer verletzt worden. Nach Angaben lokaler Medien, ereignete sich die Explosion circa 300 Kilometer südlich von Bagdad, in der Stadt Amarah. Die Explosion hat sich in einer Kläranlage zugetragen, Todesopfer sind nicht zu beklagen.

Die Umstände, die zur Explosion führten, würden jetzt untersucht, so ein Stadtrats-Mitglied. Die Verletzten sind in naheliegende Kliniken untergebracht worden, die meisten litten unter Atemproblemen. Schwere Verletzungen seien nicht zu beklagen. Bereits in der verganenen Woche wurden in der irakischen Provinz Diyala 70 Personen durch eine Chlorgas-Explosion verletzt.
Irak / Industrie / Unglücke
29.10.2010 · 13:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen