News
 

Mindestens 15 Tote nach schwerem Busunglück in Pakistan

Islamabad (dts) - Bei einem schweren Busunglück im Norden Pakistans sind mindestens 15 Menschen gestorben. Wie die pakistanische Zeitung "The News" berichtet, sollen 30 weitere Personen verletzt worden sein. Offenbar waren auf einer Straße in der Provinz Punjab in der Nähe der Stadt Fateh Jang zwei Busse frontal zusammengestoßen. Nach dem Unfall versuchten Anwohner die Unglücksopfer aus den Wracks zu bergen. Die Verletzten wurden in örtliche Krankenhäuser gebracht. Nach Angaben der Behörden schweben noch mehrere Menschen in Lebensgefahr.
Pakistan / Busunglück
18.09.2009 · 08:58 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen