News
 

Mindestens 15 Tote nach Massenpanik bei Loveparade

Duisburg (dpa) - Bei einer Massenpanik während der Loveparade in Duisburg sind mindestens 15 Menschen ums Leben gekommen. Das sagte Polizeisprecher Jürgen Kiskemper der dpa. Unter den Toten befänden sich neun Frauen und sechs Männer. Zu der Panik war es nach Polizeiangaben in einem Tunnel vor dem Loveparade-Gelände am ehemaligen Güterbahnhof gekommen.

Freizeit / Musik / Notfälle
24.07.2010 · 19:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen