News
 

Mindestens 15 Tote nach Anschlag im Iran

Teheran (dts) - Bei einem Anschlag in einer Moschee in Zahedan im südöstlichen Iran sind mindestens 15 Menschen getötet und bis zu 50 Personen verletzt worden. Das meldet die iranische Nachrichtenagentur "IRNA". Die Menschen hatten sich zum Todestag der Tochter des Propheten in der Moschee versammelt. Der Selbstmordattentäter hatte sich offenbar mitten in der betenden Menge in die Luft gesprengt. Zahedan liegt in der Nähe der Grenze zu Pakistan und war in der Vergangenheit wiederholt Schauplatz von Kämpfen zwischen der iranischen Polizei, Drogenhändlern und Extremisten.
Iran / Anschlag
28.05.2009 · 19:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen