News
 

Mindestens 14 Tote bei Explosion in Marokko

Marrakesch (dpa) - Bei einer heftigen Explosion in einem Kaffeehaus sind in der marokkanischen Stadt Marrakesch mindestens 14 Menschen getötet worden. Etwa 20 weitere wurden verletzt, wie das Innenministerium mitteilte. Der arabische TV-Sender Al-Arabija berichtet, es könne sich um einen Terroranschlag gehandelt haben. Die Explosion ereignete sich auf dem zentralen Jamaa el-Fna-Platz. Unter den Opfern sind offenbar auch Ausländer.

Explosion / Marokko
28.04.2011 · 14:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen