News
 

Mindestens 14 Tote bei Busunfall im Irak

Bagdad (dts) - Bei einem Busunfall im Irak sind mindestens 14 Menschen ums Leben gekommen. Mindestens 26 weitere Personen wurden verletzt, berichten örtliche Medien. Laut den Berichten ereignete sich das Unglück im Süden des Landes. Der verunglückte Bus beförderte Pendler und hatte offenbar Feuer gefangen.
Irak / Straßenverkehr
16.06.2009 · 12:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen