News
 

Mindestens 13 Tote nach Gefängnisbrand in Honduras

San Pedro Sula (dts) - Bei einem Gefängnisbrand in Honduras sind am Donnerstag mindestens 13 Menschen gestorben. Dies teilten die Justizbehörden in San Pedro Sula, der zweitgrößten Stadt von Honduras, mit. Die Brandursache ist den Behördenangaben zufolge momentan noch unklar.

Ein Polizeisprecher erklärte, dass der Brand möglicherweise von den Häftlingen selbst gelegt worden sei. Hintergrund sind anhaltende Bandenkriege in den Gefängnissen des zentralamerikanischen Landes. Erst vor sechs Wochen waren bei einem verheerenden Gefängnisbrand in Honduras mehr als 360 Menschen gestorben.
Honduras / Justiz / Unglücke
29.03.2012 · 23:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen