News
 

Mindestens 100 Tote nach Explosion in russischem Nachtclub

Moskau/Perm (dts) - Bei einer schweren Explosion in der russischen Stadt Perm sind mindestens 100 Menschen ums Leben gekommen. Dutzende wurden verletzt. Die Explosion ereignete sich am Abend vermutlich in einem Nachtclub in der Stadt Perm. Zunächst war von einem Cafe die Rede gewesen, manche Medien sprechen von einem "Restaurant". Vermutlich hat es sich nicht um einen Terroranschlag gehandelt. Der Behördensprecher Wladimir Markin sagte der Nachrichtenagentur Interfax, er könne einen Anschlag ausschließen. Laut russischen Medienberichten hatte es vor dem Unglück ein Feuerwerk gegeben. Perm gilt als die östlichste Millionenstadt Europas und liegt rund 1400 Kilometer östlich von Moskau nahe dem Gebirge Ural.
Russland / Unfälle
04.12.2009 · 23:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen