News
 

Minderjährige Drogendealer in Berlin gestellt

Berlin (dts) - In Berlin-Kreuzberg haben Polizisten am Dienstag einen elf- und einen zwölfjährigen Jungen, sowie einen 17-Jährigen beim illegalen Handel mit Heroin gestellt. Das teilte die Berliner Polizei am Donnerstag mit. Vorsorglich waren die Jungen zur Behandlung und Kontrolle in ein Berliner Krankenhaus eingewiesen worden, aus dem sie kurze Zeit später flüchteten. Laut der Berliner Polizeidirektion ist es in den vergangen Tagen immer häufiger zu Drogenmissbrauch und illegalem Waffenbesitz in der Hauptstadt gekommen. Gestern hatte die Kreuzberger Polizei ein Netz an Drogendealern auf frischer Tat ertappt. Auch bei anschließenden Hausdurchsuchungen wurden weitere Tatverdächtige gestellt. Die Beschuldigten müssen sich nun vor einem Ermittlungsrichter verantworten.
DEU / BER / Polizeimeldung
15.07.2010 · 16:20 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen