News
 

Millionenschaden bei Großbrand in Hotel in Österreich

Saalbach-Hinterglemm (dpa) - In einem Hotel im österreichischen Saalbach-Hinterglemm hat an Weihnachten ein Feuer einen Millionenschaden angerichtet. Von den rund 120 Hotelgäste sei aber niemand verletzt worden, teilte die Sicherheitsdirektion Salzburg mit. Das Feuer war am Abend des ersten Weihnachtsfeiertages im vierten oder fünften Stock der Anlage in dem Salzburger Skigebiet ausgebrochen. Dort befinden sich das Schwimmbad und einige der insgesamt 68 Gästezimmer. Die Brandursache ist noch unklar. Vermutet wird aber ein technischer Defekt in der Sauna.

Brände / Österreich
26.12.2011 · 14:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen