Stargames
 
News
 

Millionenklage gegen Britney Spears wegen Parfüms

Los Angeles (dpa) - Pop-Star Britney Spears ist von einem Marketing-Unternehmen in Los Angeles auf zehn Millionen Dollar Schadenersatz verklagt worden. Der Rechtsstreit dreht sich um ein Parfüm, das die Sängerin im vorigen Jahr mit dem Kosmetik-Giganten Elisabeth Arden auf den Markt brachte. Das berichtet der Internetdienst «Tmz.com». Die Firma Brand Sense Partners wirft Spears und ihrem Vater Jamie Spears Betrug vor. Die Firma macht geltend, dass sie Spears einen Deal mit dem Kosmetikkonzern besorgt hätten.

Leute / USA
31.03.2011 · 08:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen