News
 

Millionen-Jackpot geht nach Nordrhein-Westfalen

Münster (dpa) - Ein Glückspilz aus dem Raum Wuppertal hat am Wochenende als bundesweit einziger Tipper den Lotto-Jackpot geknackt. Er kann nun 3,7 Millionen Euro einstreichen. Das teilte Westlotto in Münster mit. Auszahlen kann Westlotto den Gewinn aber noch nicht: Der Jackpot-Knacker habe anonym gespielt und sich bislang noch nicht gemeldet.
Glücksspiele / Lotto
02.11.2009 · 17:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen