News
 

Millionen Amerikaner durch «Irene» ohne Strom

Washington (dpa) - Der gewaltige Hurrikan «Irene» hat nach seiner Ankunft an der US-Ostküste Millionen von Amerikanern von der Stromversorgung abgeschnitten. Allein im Bundestaat Virgina seien mehr als 610 000 Haushalte und Geschäfte ohne Elektrizität, sagte Gouverneur Bob McDonnell CNN. Das seien weit über eine Million Menschen. Stromausfälle werden auch aus North Carolina und Maryland gemeldet. Der Wirbelsturm sorgte durch heftigen Regen und Strumfluten in Ufernähe für massive Überschwemmungen. Fernsehbilder zeigten teils schwer zerstörte Häuser. Irene wird heute in New York erwartet.

Wetter / Unwetter / USA
28.08.2011 · 00:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
12.12.2017(Heute)
11.12.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen