News
 

Militärjets eskortierten Flugzeug nach New York

Washington (dpa) - Aus Sorge vor einer möglichen Terrorbedrohung haben zwei Militärjets ein Passagierflugzeug zum Airport der Stadt New York eskortiert. Das schrieb die Zeitung «Daily News» unter Berufung auf das Luftverteidigungskommando der USA. Drei Fluggäste an Bord hätten sich verdächtig in der Flugzeug-Toilette verhalten. Die Boeing 767 sei von Los Angeles im US-Staat Kalifornien gekommen und in Begleitung der Kampfjets am Nachmittag des zehnten Jahrestages der Anschläge vom 11. September sicher in New York gelandet.

Terrorismus / 11. September / USA
11.09.2011 · 23:43 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen