News
 

Militär soll in Ciudad Juárez aufräumen

Mexiko-Stadt (dpa) - Ein Ex-Militär soll nun in der mexikanischen Grenzstadt Ciudad Juárez für Sicherheit und Ordnung sorgen. Wie die Behörden der von Drogenkartellen terrorisierten Stadt mitteilten, wurde Oberstleutnant a. D. Julián Leyzaola Pérez zum neuen Polizeichef der Metropole im Norden Mexikos. Leyzaola war zuvor Polizeichef der Grenzstadt Tijuana am Pazifik. Dort war die Zahl der Gewaltverbrechen in den vergangenen Monaten rückläufig. Das wird zum Teil dem harten Vorgehen Leyzaolas gutgeschrieben. Gleichzeitig werden ihm aber auch Verstöße gegen die Menschenrechte vorgeworfen.

Kriminalität / Mexiko
11.03.2011 · 03:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen