News
 

Militär räumt auf dem Tahrir-Platz Barrikaden ab

Kairo (dpa) - Die noch vom gestürzten ägyptischen Präsidenten Husni Mubarak eingesetzten Minister bleiben bis zur Bildung einer neuen Regierungsmannschaft im Amt. Das sagte ein Sprecher des obersten Militärrats im ägyptischen Staatsfernsehen. Alle regionalen und internationalen Abkommen, darunter auch der Friedensvertrag mit Israel, würden eingehalten, versicherte er. Das Militär begann, die Barrikaden auf dem Tahrir-Platz in Kairo wegzuräumen. Dabei kam es auch zu Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und Soldaten.

Unruhen / Regierung / Ägypten
12.02.2011 · 14:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen