News
 

Militär in Syrien geht weiter gegen Protestbewegung vor

Damaskus (dpa) - In Syrien geht das Militär nach Angaben von Aktivisten weiter gegen Regimegegner vor. Präsident Baschar al-Assad hatte der Arabischen Liga eigentlich zugesagt, die Angriffe auf die Protestbewegung zu beenden. Den Angaben zufolge starben gestern mindestens 23 Menschen. Die USA raten Oppositionellen in Syrien davon ab, einem Aufruf des Regimes zu folgen und sich freiwillig zu stellen.

Konflikte / Syrien
05.11.2011 · 08:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen