News
 

Milde Temperaturen lassen Flüsse anschwellen

Berlin (dpa) - Hochwasser in Deutschland: Schmelzende Schneemassen lassen viele Flüsse anschwellen. In Koblenz liefen Keller voll, in Orten an der Mosel wie Cochem und Zell steht das Wasser meterhoch. Der Höhepunkt wird erst morgen erwartet. Das Tauwetter forderte auch Tote. In Baden-Württemberg wurde ein 50 Jahre alter Kajakfahrer tot aus der Enz gezogen. In Niederbayern lösten die milden Temperaturen eine Dachlawine aus. Die schlug einem 67-Jährigen auf einer Baustelle ein Gerüstteil an den Kopf - der Mann starb.

Wetter / Hochwasser
09.01.2011 · 18:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen