News
 

Milchbetriebe in Niedersachsen und NRW nicht mehr gesperrt

Hannover (dpa) - Hunderte Milchbauern können im Dioxinskandal aufatmen: Die Landesministerien haben die Sperrung mehrerer hundert Milchbetriebe in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen aufgehoben. Untersuchungen hatten ergeben, dass der Grenzwert für Dioxin in Rohmilch und Milchprodukten in keiner Probe überschritten wurde. Dagegen ist in drei deutschen Legehennen zu viel Dioxin gemessen worden. Die Hühner hätten Werte über der erlaubten Grenzmarke aufgewiesen, bestätigte das Landwirtschaftsministerium in Berlin.

Agrar / Gesundheit
08.01.2011 · 17:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen