News
 

Mieterbund: Kosten steigen 2011 um bis zu 12 Prozent

Berlin (dpa) - Millionen Mieter in Deutschland müssen im kommenden Jahr mehr fürs Wohnen ausgeben. In angespannten Märkten könnten die Kosten um bis zu zwölf Prozent steigen, sagte der Präsident des Mieterbunds, Franz-Georg Rips, der dpa. Preistreiber dürfte seiner Ansicht nach vor allem die Energie werden. Bei den Heizkosten sei kein Ende der Preisspirale in Sicht. Dem werde sich keiner entziehen können. Wer es warm in seiner Wohnung haben wolle, müsse immer tiefer in die Tasche greifen, so Rips.

Jahreswechsel / Wohnen / Miete
24.12.2010 · 04:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen